Amidosulfonsäure

Die Donau Chemie hat in Pischelsdorf / NÖ Europas erste Produktionsanlage für Amidosulfonsäure errichtet und produziert hochreine Amidosulfonsäure. Das bedeutet für unser Kunden kürzere und damit umweltfreundlichere Transportwege und Liefersicherheit.
  
Amidosulfonsäure ist eine Industriechemikalie und wichtiger Rohstoff zur Herstellung von Entkalkern, Kalklösern und Sanitärreinigern. Im gelösten Zustand ist die farblose kristalline Substanz ein sehr wirksamer Kalklöser. Sie ist geruchsneutral und wesentlich wirksamer als Zitronen- oder Essigsäure. Amidosulfonsäure wird auch als wichtiger Rohstoff in der Kunststoffindustrie, Süßstoffindustrie, Galvanotechnik und Laboren eingesetzt.
 

Produktion

Als größter Schwefelsäureproduzent in Österreich nutzen wir die Synergien am Produktionsstandort. Für die Produktion von Amidosulfonsäure werden neben Harnstoff und Oleum vor allem Schwefelsäure benötigt.
 

Unser Angebot

  • einziger Produzent in Europa
  • Qualität aus österreichischer Produktion
  • Liefer- und Versorgungssicherheit durch kurze Lieferwege
  • Unterstützung durch unsere F&E Abteilung bei technischen Fragen
  • Flexibilität in der Produktion und Auslieferung
  • just in time-Lieferungen
  • anwendungstechnische und logistische Beratung


Produkte/Qualitäten

  • Amidosulfonsäure technisch (min. 99,5%)
  • Amidosulfonsäure technisch fein (min. 99,5%)
  • Amidosulfonsäure Premium (min. 99,8%)
 

Anwendungen

  • Entkalker
  • Kalklöser
  • Sanitärreiniger
  • Kunststoffindustrie
  • Süßstoffindustrie
  • Galvanotechnik
  • Labore

Abgabe nur an Großverbraucher > 12 Tonnen/Lieferung.
Für Kleinmengen wenden Sie sich bitte an die Donauchem GmbH
Ansprechpartner
Thomas Lamprecht Produktmanager Amidosulfonsäure, Sales Manager Schwefelsäure & Elektrolyseprodukte
+43 1 71147–1352
Kontakt aufnehmen
Artikel/Seite ausdrucken